Online Leverkusen - das Nachrichtenportal

Switch to desktop Register Login

Leverkusen: Qualitätssiegel für haushaltsnahe Dienstleistungen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Qualitätssiegel für haushaltsnahe Dienstleistungen - Schulungen für Führungskräfte und Mitarbeiter

Der Kreis Mettmann, die Städte Remscheid, Solingen, Wuppertal und Leverkusen haben sich im Rahmen einer Qualifizierungsoffensive zusammengeschlossen, um durch Schulungen im Bereich der haushaltsnahen Dienstleistungen die Qualität der häuslichen Versorgung zu verbessern.

In diesem Jahr wird die Führungskräfteschulung am Freitag, 23. Mai und am Samstag, 24. Mai mit folgenden Inhalten stattfinden:

  • qualitätsrelevante Aspekte haushaltsnaher Dienstleistungen
  • emotionale Kompetenz (Stichwort: "Immer nie hörst Du mir zu")
  • Formen der gesetzlichen Betreuung

Die Mitarbeiterschulung findet am Freitag, 27. Juni und am Samstag, 28. Juni statt mit den Inhalten:

  • Formen der gesetzlichen Betreuung
  • Kommunikation und Sozialkompetenz
  • interkulturelle Kommunikation
  • Krankheitsbild Demenz
  • Fragen um die Existenzgründung

Beide Schulungen werden in den Räumen des Malteser Hilfsdienstes, Karlstr. 3, 40764 Langenfeld durchgeführt. Jede Schulung kostet 75 Euro.
Nach dem Besuch der Schulung wird ein Siegel verliehen, welches ein Qualitätsmerkmal für den haushaltsnahen Dienstleister ist und auch zu entsprechenden Werbezwecken eingesetzt werden kann.

Informationen zu den Schulungen erteilt Frau Gruber, Fachbereich Soziales, Tel. 0214/ 406 5068. Auf Wunsch werden die ausführlichen Programme verschickt.
Anmeldungen zu den Schulungen sind ab sofort tel. bei Frau Gruber, per Fax (0214/ 406 5002), per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post möglich (Stadt Leverkusen, Fachbereich Soziales, Frau Gruber, Miselohestraße 4, 51479 Leverkusen).

Schreibe einen Kommentar

(c) 2014 Online-Leverkusen.de

Top Desktop version